By Hans-Joachim Waschkies

ISBN-10: 9060320360

ISBN-13: 9789060320365

Wie die hier vorgelegten Untersuchung zeigen möchte, bietet die Arithmetik aus Euklids Elementen besonders gute Chancen für einen Erfolg bei der Suche nach Spuren, die das Wissen der Völker des Alten Orients in der griechischen Mathematik hinterlassen hat. Dazu kommt, daß uns eine Reihe von Tontafeln aus dem Alten Orient eine erste Einsicht in gewisse Rechen- und Begründungsmethoden bieten, die guy dort spätestens seit dem three. vorchristlichen Jahrtausend anzuwenden wußte. Zu der Vorstufe der Keilschrift, in der diese Texte abgefaßt sind, gehören nämlich Ziffern und metrologische Zeichen, die erkennen lassen, daß ihre Schreiber beim Lösen von arithmetischen Aufgaben Rechensteine zu benutzen pflegten. Dieser operative Umgang mit Rechensteinen, der in, den Schreiberschulen immer neuen 'Schülergenerationen' vermittelt worden ist, führte bereits im Alten Mesopotamien zur Entdeckung und Begründung einer Reihe von Einsichten, die methodisch und inhaltlich zu den Anfängen der griechischen Arithmetik gehören, doch das wird erst im Rahmen der nachfolgend zur Diskussion gestellten Untersuchungen deutlich werden.

Show description

Read Online or Download Anfänge der Arithmetik im alten Orient und bei den Griechen PDF

Best german_15 books

Get Sozialmanagement und das Verhältnis zur Sozialen Arbeit: PDF

Diskursanalytisch untersucht Jeremias Amstutz das Verhältnis von Sozialmanagement und Sozialer Arbeit. Daraus geht hervor, dass Soziale Arbeit auf ein funktionierendes Sozialmanagement angewiesen ist, auch wenn die Positionen, Definitionen und theoretischen Bezüge sehr unterschiedlich sind. Das Sozialmanagement ist demnach für die Gestaltung der organisationalen Rahmenbedingungen zuständig.

Download PDF by Sven Thorsten Kilian: Stadtdispositive der französischen Literatur

Dispositive zeichnen sich aus durch einen phantasmatischen und affektorientierten Bezug, den das Subjekt zu ihnen herstellt und in dem es sich konstituiert. Dispositive stellen das Movens zur Verfügung, das zur immer neuen Aktualisierung dieses Bezugs verführt. Paris, Berlin, Charleroi - die Beiträge dieses Bandes lassen die Stadt als Dispositiv der Literatur zutage treten.

Download PDF by Marie-Theres Moritz: Wissenschaftsbasierte Stadtentwicklung: Eine Untersuchung am

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung von Wissensressourcen für eine nachhaltige Stadtentwicklung zeigt Marie-Theres Moritz die Wirkungen des Titelgewinns Stadt der Wissenschaft 2011 auf die Weiterentwicklung der Wissenschaftsstadt Mainz auf. Ausgangspunkt der evaluate sind u. a. Konzepte wissensbasierter Stadtentwicklung sowie die Ausschreibung Stadt der Wissenschaft des Stifterverbands und das Konzept der Stadt Mainz zur Weiterentwicklung als Wissenschaftsstadt.

Download e-book for kindle: Die Mathematik als Denkwerk: Eine Studie zur kommunikativen by Christian Kiesow

Eine Studie zur kommunikativen und visuellen Performanz mathematischen Wissens

Additional info for Anfänge der Arithmetik im alten Orient und bei den Griechen

Example text

2 aus E u k l i d s Elementen zurückgehe n s o l l , zunächs t einma l vo n Skrupel n g e p l a g t wurde , w e i l e r s i c h zumindes t i m B e r e i c h d e s Denkbaren vo m s t r e n g e n Monismu s abgewende t h a t t e . E r sa h s i c h dahe r v o r d i e Aufgab e g e s t e l l t , g r ü n d l i c h z u ü b e r l e 44 S i e h e A. Szabó , Anfänge d e r g r i e c h i s c h e n Mathemati k (S. 352-358). 45 S i e h e Anm. 8 ( S . 1 5 ) . 46 Dazu v e r w e i s e i c h au f mein e s p ä t e r f o l g e n d e n Ausfüh rungen i m Paragraphe n 4 ( S .

P o s t . 27, 87a35-37; 32, 88a31-34; Physik, V . 3 , 227a27-3 1 samt d e r P a r a l l e l s t e l l e M e t a p h y s i k , X I . 1 2 , 1 0 6 9 a l 2 - 1 4 und M e t a p h y s i k , V . 6 , 1 0 1 6 b 2 4 - 3 1 ) . -2 3noch anzumerken , da ß I a m b l i c h o s 4 0 d i e Def . V I I . l a u s de Elementen a u s d r ü c k l i c h i r g e n d w e l c h e n ' j ü n g e r e n ' , vo n ih l e i d e r n i c h t namentlic h genannte n Mathematiker n zu s c h r e i b t . 4 1 Dabe i i s t vo n besondere m I n t e r e s s e , da ß ma nach I a m b l i c h o s z u n ä c h s t e i n e e t w a s a u s f ü h r l i c h e r e V e r s i o n d i e s e r B e g r i f f s b e s t i m m u n g e i n g e f ü h r t habe n s o l l , d i neben d e r E r k l ä r u n g " E i n h e i t [ i s t d a s j e n i g e ] , wonac j e d e s S e i e n d e e i n e s g e n a n n t w i r d [noc h de n Z u s a t z e n t h i e l t ] : auc h wen n e s s i c h u m e t w a s Zusammengesetzte s h a n d e l n s o l l t e " .

36 a u s de n Elementen b e s o n d e r s w i c h t i g e o p e r a t i v e H e r l e i t u n g d e r Forme l f ü r d i e P a r t i a l s u m m e n d e Folge (1) {2i|i 0, ganz r r s ) r } Dazu l e g t ma n a m Anfan g e i n e n schwarze n ψ φο ς a u s . 1 1 D e s sen ' S p i e g e l n nac h oben ' g i b t a l s B i l d e i n e n weiße n Re c h e n s t e i n , und auc h s o n s t s o l l e n a l l e d u r c h e i n S p i e g e l k o n s t r u i e r t e n Teilkomplex e d e r nachfolgen d erzeugte n n Abb.

Download PDF sample

Anfänge der Arithmetik im alten Orient und bei den Griechen by Hans-Joachim Waschkies


by Christopher
4.0

Rated 4.33 of 5 – based on 22 votes