By Willem Günnemann

ISBN-10: 3531115650

ISBN-13: 9783531115658

ISBN-10: 3663145158

ISBN-13: 9783663145158

(1) Entgegen einer weitverbreiteten Auffassung hatte die Integration des Agrarsektors in den Gemeinsamen Markt keine Primarfunktion, sondern sie struggle eine notwendige Erganzung und Folge der in anderen Sektoren bereits weiter fortgeschrittenen Vereinheitlichung der Markte (vgl. S. three ff.). Die heutige scenario auf dem Agrarsektor der EG entspricht in wesent lichen Teilbereichen nicht den im EWGV festgelegten Zielen und Grundsatzen. Nur in einem Bruchteil der landwirtschaftlichen Betriebe werden Einkom males erwirtschaftet, die denen vergleichbarer Berufe entsprechen bzw. sogar erheblich ubersteigen. In den einzelnen Mitgliedslandern der EG schwankt der Anteil dieser Betriebe zwischen rd. 12 % in der BRD und knapp 30 % .in Frankreich (vgl. Tabelle 1, Seite 19). Werden nur die Vollerwerbsbetriebe berucksichtigt, so erreichen von diesen in der BRD in den Wirtschaftsjahren 1976/77 und 1977/78 nur knapp 22 % das Ver9leichseinkommen (vgl. S. 23). Fur die Gruppe der Marktfruchtbetriebe der BRD ergab sich fur das Wirt schaftsjahr 1977/78 ein Verhaltnis von 1: 34 zwischen den durchschnitt lichen Einkommen des unteren und oberen Einkommensviertels (vgl. Seite 22). Es kommt noch hinzu, dass sich die intrasektoralen Einkommensdiskrepanzen der Landwirtschaft langfristig weiter verscharfen. Dies vor allem dann, wenn globale Forderungsmassnahmen der EG oder der Einzelstaaten angewandt werden. Es ist deshalb auch ungerechtfertigt, wenn von einer "durchschnitt lichen" Einkommenssituation oder -entwicklung ausgehend Preis- und Einkom mensforderungen gestellt werden bzw. die Lag e der L a n - wir t s c h a f t beschrieben wir

Show description

Read or Download Agrarpolitik in der EG — Markt oder Lenkung?: Die Ursachen des Versagens der EG—Agrarpolitik und mögliche Alternativen PDF

Similar german_14 books

Die deutsche Volksgemeinschaft: Wirtschaft · Staat · - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download PDF by Dr. H. Kern: Die Glossen in der Lex Salica und die Sprache der Salischen

Leopold is thrilled to submit this vintage ebook as a part of our broad vintage Library assortment. a few of the books in our assortment were out of print for many years, and hence haven't been available to most of the people. the purpose of our publishing software is to facilitate quick entry to this massive reservoir of literature, and our view is this is an important literary paintings, which merits to be introduced again into print after many many years.

Download e-book for kindle: German Communism, Workers’ Protest, and Labor Unions: The by Larry Peterson

This e-book analyzes how a large crew of Gennan employees got here to aid Communism and the way they in flip encouraged the emergence and improvement of the German Communist celebration (KPD) in its fonnative interval as a mass occasion. It reconstructs the interplay among a celebration and the constituency to which it appealed in the constraints and possibilities set through social constructions, econo­ mic stipulations, and political rivals.

Additional info for Agrarpolitik in der EG — Markt oder Lenkung?: Die Ursachen des Versagens der EG—Agrarpolitik und mögliche Alternativen

Example text

Die letzte Auswertung dieses Teilbereiches einer Stichprobe liegt für 1976/77 vor. Die in Landeswährung ausgedrückten Buchführungsergebnisse sind in ERE umgerechnet. Vergleiche zwischen Einkommensentwicklungen der einzelnen Mitgliedsländer wären nur bedingt möglich (vgl. EG-Bericht 1978, S. 125 - 127). Im übrigen werden in allen Berichten der EG (wie auch in den Agrarberichten der BRD) überwiegend nur durchschnittliche Einkommensentwicklungen entweder für die gesamte Gemeinschaft (vgl. ) oder für die Regionen bzw.

000 (im Bereich der heutigen BRD) Betriebsgröße von ... bis unter ... 155,0 781,6 1) vgl. Fußnote zu Schaubild 3 2) ohne Saarland und West-Berlin Quelle: 220, Jahrg. 1966/67 und 1975 sowie Materialband 1976, S. 14 und 15, 1977, S. 16 und 17 in komprimierter Form zeigt (vgl. 3. und Schaubild 5). Die mit diesem Größenwachstum verbundene bzw. die diesem Größenwachstum zugrundeliegende Entwicklung ist in allen industrialisierten Ländern erkennbar. Staatliche Politik bestand und besteht in den westeuropäischen Ländern im wesentlichen darin, je nach innen- und außenpolitischer Notwendigkeit und je nach vorherrschender wissenschaftlicher Lehrmeinung und politischer Ideologie, diesen Prozeß zu hemmen oder zu fördern.

Agrarbericht 1979, S. 31 und EGBericht 1978, S. 125), kann aufgrund der vorliegenden Betriebs- und Strukturdaten (vgl. EG-Bericht 1978, S. 30 f. ) davon ausgegangen werden, daß die Einkommenssituation auf EG-Ebene ähnlich ist (vgl. B. Tabelle 1, letzte Zeile). Bisher wurde dieses Problem von den EG-Organen nur wenig beachtet. Erst in neueren Veröffentlichungen wird auch von der EG-Kommission festgestellt, daß sich "die Diskrepanz zwischen den Agrareinkommen statt langsam zu verschwinden, ... überall verschärft hat" (185, S.

Download PDF sample

Agrarpolitik in der EG — Markt oder Lenkung?: Die Ursachen des Versagens der EG—Agrarpolitik und mögliche Alternativen by Willem Günnemann


by Edward
4.3

Rated 4.57 of 5 – based on 43 votes